Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die folgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines Vertrages zwischen der aer GmbH, Marxergasse 1B, 1030 Wien, Österreich, und dem Kunden.

(2) aer erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation von Waren, insbesondere im Internet, stellt kein verbindliches Angebot von aer dar.

(2) Der Kunde kann über die Schaltfläche „In den Warenkorb“ Waren auswählen und in den Warenkorb legen. Der Kunde kann den Warenkorb jederzeit wieder leeren, indem er die Produkte mittels „x“ aus dem Warenkorb entfernt. Die Änderungen können mit einer Maus oder Tastatur vorgenommen werden. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Zur Kasse“ werden Kunden zur Checkout-Seite weitergeleitet, auf der sie ihre Kontaktdaten einschließlich der jeweiligen Lieferadresse und Zahlungsinformationen eingeben. Mit der Bestellung und Bestätigung der Bestellung unterbreitet der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der Ware im Warenkorb und akzeptiert diese AGB. Der Eingang der Bestellung wird dem Kunden unmittelbar nach Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt. Die Bestelldaten der Kunden werden auf unserer E-Commerce-Plattform gespeichert.

(3) Der Kunde wird per E-Mail über den Eingang der Bestellung informiert. Dies stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn eine gesonderte Lieferbestätigung per E-Mail verschickt wird oder wenn die Ware versandt wird.

(4) Die für den Abschluss und die Abwicklung dieses Vertrages verwendete Sprache ist Deutsch.

§ 3 Datenschutzerklärung

(1) aer verwendet die vom Kunden angegebenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, IP-Adresse, Besuchszeit und geografischer Standort) ausschließlich für den entsprechenden Zweck und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Jede andere Verwendung erfolgt ausschließlich mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden. Der Kunde kann der Verwendung seiner Daten jederzeit widersprechen.

(2) Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass aer die im vorstehenden Absatz genannten personenbezogenen Daten des Kunden zum Zwecke des Zugangs zu den vertraglichen Leistungen (Nutzung der Website www.theaer.com und insbesondere des Online-Shops) verarbeiten darf Kauf von Aer-Produkten), um mit dem Kunden zu kommunizieren (insbesondere um Newsletter an den Kunden zu senden), um das Benutzerverhalten zu analysieren und seine Bestellung zu bearbeiten. Zum Zwecke der Vertragserfüllung, d. H. Der Lieferung, werden die personenbezogenen Daten des Kunden an den Spediteur weitergegeben, sofern dies für die Lieferung der Waren erforderlich ist. Der Logistikpartner von aer ist außerdem verpflichtet, die personenbezogenen Daten des Kunden ausschließlich in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze zu verwenden.

(3) Der Kunde kann seine Einverständniserklärung jedoch jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem er direkt über die aer GmbH, Marxergasse 1B, 1030 Wien oder per elektronischer Mitteilung an office@theaer.com mit aer in Kontakt tritt und uns entsprechend davon in Kenntnis setzt.

§ 4 Lieferbedingungen 

(1) Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, trägt das Versandrisiko ausschließlich die Luftfahrt.

(2) Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb von 2-3 Werktagen, wobei die Werktage mit Ausnahme der Feiertage Montag bis Freitag sind. Die Frist beginnt mit dem Vertragsschluss und kann je nach Land und Versandart variieren.

§ 5 Zahlungsbedingungen

(1) Bei Zahlung mit der Zahlungsmethode „PayPal“ wird die Kaufpreisforderung an PayPal (Europa) weitergeleitet. S.à rl et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg („PayPal“). Die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten werden PayPal zur Verfügung gestellt. Für die eigene Bonitätsprüfung übermittelt PayPal Daten an Kreditagenturen und erhält von diesen Informationen und gegebenenfalls Informationen zur Kreditwürdigkeit auf der Grundlage mathematisch-statistischer Methoden (Wahrscheinlichkeitswerte oder Bewertungswerte). Mit der Wahl der oben genannten Zahlungsmethode erklärt sich der Kunde mit der Übermittlung von Daten an PayPal und der Durchführung von Bonitätsprüfungen einverstanden. Weitere Informationen hierzu und zu den verwendeten Kreditagenturen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von PayPal, die hier eingesehen werden können.

(2) Alle Preise enthalten die in der Republik Österreich geltende gesetzliche Umsatzsteuer.

(3) Sofern nicht anders vereinbart, trägt der Kunde alle Versandkosten, insbesondere die Transportkosten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zum vollständigen Zahlungseingang Eigentum von aer.

§ 7 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Garantie beträgt 24 Monate ab Erhalt der gekauften Ware.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Sie als Verbraucher haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Datum, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der kein Spediteur ist, die Ware in Besitz genommen haben. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns informieren,

aer GmbH Marxeragsse 1B
1030 Wien
Österreich
E-Mail: office@theaer.com

Um die Benachrichtigungsfrist beizubehalten, reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen der Stornierung Wenn Sie diesen Vertrag kündigen, müssen wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten, sofort und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum, an dem wir die Benachrichtigung über Ihre Kündigung dieses Vertrags erhalten, erstatten. Für diese Rückerstattung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen. In keinem Fall werden Ihnen aufgrund dieser Rückerstattung Gebühren berechnet. Wir können die Rückerstattung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgeschickt haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Sie müssen die Ware an uns zurücksenden oder uns unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum, an dem Sie uns über die Kündigung dieses Vertrages informieren, übergeben. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen versenden. Sie müssen die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware bezahlen. Sie müssen einen möglichen Wertverlust der Ware nur bezahlen, wenn dieser Wertverlust auf Handlungen zurückzuführen ist, die zur Prüfung der Zusammensetzung, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht erforderlich waren.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Mit Ausnahme von Todesfällen, Körperverletzungen und Gesundheitsschäden haftet aer nur für Schäden, die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für indirekte Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

(2) Abgesehen von vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder Schäden, die auf Verlust von Leben, Körperverletzung und Gesundheitsschäden zurückzuführen sind, ist die Haftung auf die Schäden beschränkt, die typischerweise bei Vertragsschluss vorhersehbar sind und auch sein werden in ihrer Höhe auf den für die Vertragsart typischen durchschnittlichen Schaden begrenzt. Dies gilt auch für indirekte Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

(3) Die oben in den Absätzen 1 und 2 dargelegten Haftungsbeschränkungen gelten analog auch zugunsten der Mitarbeiter und Vertreter von aer.

(4) Haftungsansprüche nach österreichischem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich. Unabhängig von der konkreten Rechtswahl können Verbraucher mit regulärem Wohnsitz außerhalb Österreichs auch auf das Recht des Landes zurückgreifen, in dem sie ihren legalen Wohnsitz haben.

(2) Bestellungen und Abonnements: Der Kunde kann die in unserem Webshop angezeigten Produkte unverbindlich übermitteln, indem er auf eine Schaltfläche im Warenkorb klickt. Die Produkte können vom Kunden jederzeit aus dem Warenkorb entfernt werden. Der Bestellvorgang kann jederzeit durch Schließen des Browserfensters abgebrochen werden. Außerdem können zuvor angemeldete Abonnements jederzeit durch Zugriff auf die Kontoseite gekündigt werden.

(3) Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die mit dem Browser auf Ihrem Mobilgerät gespeichert werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir verwenden Cookies, um unsere Website benutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und dies nur in Einzelfällen zulässt. Wenn Cookies deaktiviert werden, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.